zum Inhalt springen

Das IMPLANTIEREN-Festival findet alle zwei Jahre in Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet statt.

Implantieren
Ort:
Frankfurt
Rhythmus:
biennal

IMPLANTIEREN ist einbiennal stattfindendes Performance Festival im Rhein-Main-Gebiet.

Ausgerichtet wird es von ID_Frankfurt e.V. (Independent Dance und Performance e. V.), einer Selbstorganisation von Frankfurter Theater- und Tanzschaffenden. Das IMPLANTIEREN ist 2013 aus den Festivals Tanzpanorama und Rough Cuts hervorgegangen und reagiert als Format für ortsspezifische Performances explizit auf die Raumnot freischaffender Künstler*innen.

Das Festival versteht sich als eine Plattform für lokale Akteur:innen, die jenseits von etablierten Spielstätten eine Sichtbarkeit schafft und alternative Produktionsstrukturen ermöglicht und vorantreibt. Hierfür knüpft IMPLANTIEREN interdisziplinäre Allianzen mit unterschiedlichen Institutionen und Initiativen und bildet gleichzeitig Synergien zwischen Kunstschaffenden, Wissenschaftler:innen, Aktivist:innen und Bewohner:innen im Rhein-Main-Gebiet und darüber hinaus.

Bespielt wurden und werden diverse Orte in Frankfurt am Main, Hanau, Offenbach und Darmstadt. Festivalzeitraum und -länge variieren dabei von Ausgabe zu Ausgabe.

&FRIENDS BESUCH @ IMPLANTIEREN

Frankfurt
10.9.2022
26.2.2023
Info